Active Sourcing Recruiting Methoden und Vorteile

1. Was ist Active Sourcing?
2. Die Vorteile von Active Sourcing
3. Wie funktioniert Active Sourcing?
4. Beispiele für erfolgreiches Active Sourcing

1. Was ist Active Sourcing?

Active Sourcing ist eine Methode der Personalbeschaffung, bei der die Rekrutierung aktiv auf die Suche nach Bewerbern geht. Die Suche erfolgt dabei über verschiedene Kanäle wie soziale Netzwerke, Jobbörsen oder Karrieremessen. Das Ziel von Active Sourcing ist es, passende Kandidaten für eine offene Stelle zu finden und diese dann direkt anzusprechen.

Active Sourcing kann für Unternehmen sehr vorteilhaft sein, da sie so gezielt auf die Suche nach den richtigen Kandidaten gehen können. Auch wenn Active Sourcing viel Zeit in Anspruch nehmen kann, lohnt es sich in der Regel, da so bessere Mitarbeiter gefunden werden können.

2. Die Vorteile von Active Sourcing

Active Sourcing ist eine Methode der Personalbeschaffung, bei der aktiv nach geeigneten Kandidaten für offene Stellen gesucht wird. Dies kann zum Beispiel durch das Direktansprechen von potenziellen Bewerbern auf Lebensläufe-Portalen oder sozialen Netzwerken erfolgen. Active Sourcing hat im Vergleich zu traditionellen Methoden der Personalbeschaffung, wie zum Beispiel Stellenanzeigen, einige Vorteile:

Durch Active Sourcing können Unternehmen gezielt diejenigen Kandidaten ansprechen, die bereits passende Qualifikationen und Kenntnisse mitbringen. Die Suche nach geeigneten Bewerbern ist somit wesentlich effizienter und zeitsparender.

Active Sourcing ermöglicht es Unternehmen außerdem, sich von der Konkurrenz abzuheben und proaktiv auf potentielle Mitarbeiter zuzugehen. Durch eine personalisierte Ansprache können Unternehmen schon im Vorfeld Interesse wecken und sich positiv vom Wettbewerb abheben.

3. Wie funktioniert Active Sourcing?

Active Sourcing ist eine Methode, die im Personalrecruiting zum Einsatz kommt. Bei der Suche nach neuen Mitarbeitern wird mit Hilfe von verschiedenen sozialen Netzwerken gezielt nach Kandidaten gesucht, anstatt auf Stellenanzeigen und Initiativbewerbungen zu warten. Active Sourcing hat sich in den letzten Jahren als sehr erfolgreiche Methode etabliert, um qualifizierte Kandidaten für offene Stellen zu finden.

Active Sourcing funktioniert folgendermaßen: Zunächst wird ein Profil des idealen Bewerbers erstellt. Dabei werden Kriterien wie Fähigkeiten, Kenntnisse, Erfahrung und Persönlichkeit berücksichtigt. Anschließend wird über verschiedene soziale Netzwerke (wie LinkedIn oder Xing) oder Jobportale nach Personen gesucht, die diesem Profil entsprechen. Die Suche kann durch die Verwendung von Schlüsselbegriffen (Keywords) oder Boolean Operatoren weiter verfeinert werden. Sobald potenzielle Bewerber gefunden wurden, kontaktieren sie Recruiter per E-Mail oder Telefon und informieren sie über die ausgeschriebene Stelle.

Pflegepersonal finden: In Zeiten des Fachkräftemangels

4. Beispiele für erfolgreiches Active Sourcing

1. Definieren Sie Ihre Kandidatenpersona

Wenn Sie auf der Suche nach dem idealen Kandidaten sind, ist es hilfreich, eine klare Vorstellung davon zu haben, wen Sie suchen. Beginnen Sie mit der Erstellung einer Candidate Persona, d. h. einer detaillierten Beschreibung Ihres idealen Kandidaten. Dazu gehören Fähigkeiten, Erfahrungen, persönliche Eigenschaften und alles, was sonst noch relevant ist.

2. Soziale Medien nutzen

Soziale Medien sind eine gute Möglichkeit, potenzielle Bewerber zu erreichen, die nicht aktiv nach einer Stelle suchen. Wenn Sie Stellenausschreibungen in sozialen Medien veröffentlichen, sollten Sie unbedingt relevante Hashtags verwenden und einen Link zu Ihrer Karriereseite einfügen. Sie können auch auf Social-Media-Seiten wie LinkedIn und Twitter nach potenziellen Bewerbern suchen.

3. Besuchen Sie Branchenveranstaltungen

Branchenveranstaltungen sind ein guter Ort, um potenzielle Kandidaten persönlich zu treffen. Nehmen Sie an Konferenzen, Messen und anderen Veranstaltungen teil, die für Ihre Zielkandidaten relevant sind. Sie können auch Veranstaltungen sponsern oder Ihre eigene Veranstaltung ausrichten, die für potenzielle Kandidaten attraktiv ist.

4. Engagieren Sie sich in Berufsverbänden

Berufsverbände sind eine weitere gute Möglichkeit, potenzielle Kandidaten zu treffen. Engagieren Sie sich in Verbänden, die für Ihre Zielkandidaten relevant sind, und suchen Sie nach Gelegenheiten zum Networking und zur Teilnahme an Veranstaltungen. Viele Verbände haben auch Stellenbörsen, in denen Sie offene Stellen ausschreiben können.

5. Partnerschaften mit Hochschulen und Universitäten

Hochschulen und Universitäten sind eine hervorragende Quelle für Talente, insbesondere für Einstiegspositionen. Gehen Sie Partnerschaften mit Schulen in Ihrer Umgebung ein, um offene Stellen zu veröffentlichen, an Karrieremessen teilzunehmen und Kontakte zu Studentenorganisationen zu knüpfen. Sie können auch Praktika und Co-op-Programme anbieten, um Spitzenkräfte zu gewinnen.

Gut zu Wissen!

JOOBLY unterstützt Sie, kosteneffektiv wie Sie Pflegepersonal finden, Ihre offenen Stellen auf Social Media zu schalten und geeignete Pflegekräfte auszuspielen. Interessierte Kandidaten können sich dann für die Stelle bewerben. Die Bewerbungen werden an die entsprechende Pflegeeinrichtung weitergeleitet, die dann entscheiden kann, welche Kandidaten zu einem Interview eingeladen möchten.

Pflegepersonal finden!

JOOBLY bietet viele Vorteile für Pflegeeinrichtungen. Zum einen ist es kostengünstig, Stellenanzeigen zu Schalten und zum anderen erhalten Arbeitgeber sofort Zugriff auf hochqualifizierte Kandidaten. Dies ist besonders nützlich für kleinere Unternehmen, die nicht über das Budget verfügen.

Arbeitgeber erhalten sofort Zugriff auf hochqualifizierte Kandidaten, wenn sie eine Stellenanzeige auf JOOBLY schalten. Dies spart Zeit und Mühe bei der Suche nach geeigneten Bewerbern für offene Stellen. Wir verfügen über ein umfangreiches Netzwerk in der Pflegebranche und können so die passenden Kandidaten für Ihre offenen Stellen identifizieren und ansprechen. Sie erhalten neue Bewerber, die perfekt zu Ihrer Stellenausschreibung passen.

Unsere Kampagnen richten sich an Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste sowie Kliniken bundesweit. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich Ihre Pflegeeinrichtung in einer städtischen oder ländlichen Umgebung befindet.

Und durch unser smart-Budget verfahren, garantieren wir unseren Partnern ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sie suchen qualifizierte Fachkräfte für Ihre Pflegeeinrichtung, weil Sie offene Stellen nicht besetzen können?

JOOBLY macht das Recruiting von Pflegekräften einfacher als je zuvor! Wir posten auf Facebook und mehr als 30 weiteren Plattformen, sodass du schnell die richtigen Talente aus deiner Region findest. Dank smartem Targeting gelangst du rasch an erste passende Bewerbungen – perfekt für ein schnelles Maß an Aufmerksamkeit!

Wenn Sie sich für JOOBLY entscheiden, setzen Sie Ihren kompletten Recruitingprozess auf die leistungsstarke Plattform. So erreichen Sie im Handumdrehen qualifizierte Pflegekräfte in Ihrer Region – genau dort, wo diese online sind. Wir schalten Jobanzeigen auf Facebook und posten plattformübergreifend auf mehr als 30 Kanälen. Dank smartem Targeting erreichen Sie passende Talente aus Ihrer Region. Sorgen Sie rasch für das richtige Maß an Aufmerksamkeit und gelangen so schneller an erste passende Bewerbungen.

Jetzt kostenlos Informieren

Lesen Sie weiter

Jetzt Angebot anfordern!

Rufen Sie uns an: +49 40 80030379

Kostenfreie Analyse

Wir finden die richtigen Kandidaten aus dem Senioren-, Kranken-, Reha- und Pflegebereich mit der besten und aktuellsten Massnahme zur Mitarbeitergewinnung.