Die besten Tipps für Social Media Recruiting.

Warum ist Social Media Recruiting wichtig?

Media für ihre Jobsuche nutzen, indem sie ihre Online-Präsenz aufbauen und pflegen. Dazu gehört ein aussagekräftiges Profil, das regelmäßig mit neuen Inhalten versehen wird. Auch die Vernetzung mit anderen Fachleuten und das Teilen von relevanten Inhalten können dabei helfen, den Bewerbungsprozess zu beschleunigen. Bereits 70 Prozent der Unternehmen in Deutschland nutzen soziale Medien für die Rekrutierung von Kandidaten.

Dabei werden vor allem die sozialen Netzwerke Facebook, Xing und LinkedIn genutzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Reichweite ist hoch, die Kontaktaufnahme einfach und die Kosten im Vergleich zu klassischen Stellenanzeigen überschaubar. Hinzu kommt, dass sich Bewerber über Unternehmenskultur, Arbeitsumfeld und Karriereperspektiven informieren können. Soziale Medien sind also ideal geeignet, um mit potenziellen Kandidaten in den Dialog zu treten und sie für das Unternehmen zu begeistern. Der Vorteil von sozialen Medien für die Rekrutierung von Kandidaten

Die sozialen Netzwerke Facebook, Xing und LinkedIn sind die am häufigsten genutzten sozialen Medien für die Rekrutierung von Kandidaten in Deutschland. Dies liegt vor allem an der hohen Reichweite dieser Netzwerke, der einfachen Kontaktaufnahme und den überschaubaren Kosten im Vergleich zu klassischen Stellenanzeigen.

Außerdem können sich Bewerber auf diesen Plattformen über Unternehmenskultur, Arbeitsumfeld und Karriereperspektiven informieren. Soziale Medien sind also ideal geeignet, um mit potenziellen Kandidaten in den Dialog zu treten und sie für das Unternehmen zu begeistern.

Bereits 70 Prozent der Unternehmen in Deutschland nutzen soziale Medien für die Rekrutierung von Kandidaten. Dabei werden vor allem die sozialen Netzwerke Facebook, Xing und LinkedIn genutzt. Die Vorteile liegen auf der Hand: Die Reichweite ist hoch, die Kontaktaufnahme einfach und die Kosten im Vergleich zu klassischen Stellenanzeigen überschaubar.

Hinzu kommt, dass sich Bewerber über Unternehmenskultur, Arbeitsumfeld und Karriereperspektiven informieren können. Soziale Medien sind also ideal geeignet, um mit potenziellen Kandidaten in den Dialog zu treten und sie für das Unternehmen zu begeistern.können Social Bewerber .

Neukundenaktion: Bis einschließlich den 31 August 2022

Der Vorteil von sozialen Medien für die Rekrutierung von Kandidaten

Die sozialen Netzwerke Facebook, Xing und LinkedIn sind die am häufigsten genutzten sozialen Medien für die Rekrutierung von Kandidaten in Deutschland. Dies liegt vor allem an der hohen Reichweite dieser Netzwerke, der einfachen Kontaktaufnahme und den überschaubaren Kosten im Vergleich zu klassischen Stellenanzeigen. Außerdem können sich Bewerber auf diesen Plattformen über Unternehmenskultur, Arbeitsumfeld und Karriereperspektiven informieren. Soziale Medien sind also ideal geeignet, um mit potenziellen Kandidaten in den Dialog zu treten und sie für das Unternehmen zu begeistern.

Was sind die besten Plattformen für Social Media Recruiting?

Die besten Plattformen für Social Media Recruiting sind diejenigen, auf denen sich Ihre Zielgruppe am häufigsten aufhält. Für die meisten Unternehmen und Stellen ist das LinkedIn. Aber auch Xing und Twitter können für die Rekrutierung von Kandidaten genutzt werden. Die besten Plattformen für Social Media Recruiting: LinkedIn, Facebook und Twitter

Wenn es darum geht, die besten Plattformen für Social Media Recruiting zu identifizieren, ist es wichtig, zunächst zu verstehen, was diese Plattformen bieten. Als nächstes müssen Sie sich fragen, welche Plattform am besten zu Ihrem Unternehmen und Ihrer Zielgruppe passt. LinkedIn, Facebook und Twitter sind alle großartige Möglichkeiten, um potenzielle Kandidaten zu erreichen.

LinkedIn ist eine soziale Netzwerkplattform, die sich auf Fach- und Führungskräfte konzentriert. Diese Seite eignet sich hervorragend für das Auffinden von hochqualifizierten Kandidaten für eine Vielzahl von Stellen. LinkedIn ist auch eine großartige Ressource für das Recherchieren über potenzielle Kandidaten. Durch die Suche nach Keywords in den Profilen der Nutzer können Sie sehen, welche Erfahrung und Kompetenzen diese Personen mitbringen.

Facebook ist eine allgemeine soziale Netzwerkplattform, die von Millionen von Menschen weltweit genutzt wird. Dies macht Facebook zu einem hervorragenden Ort, um mit potenziellen Kandidaten in Kontakt zu treten. Die Suche nach Keywords in den Profilen der Nutzer kann Ihnen helfen, passende Kandidaten für Ihre offene Stelle zu finden. Auch Facebook-Werbeanzeigen sind ein effektiver Weg, um Kandidaten anzusprechen.

Entdecken Sie mit Social Media Recruiting eine neue Art der Personalsuche.

Suchen Sie nach neuen Wegen bei der Personalsuche für Ihre Pflegeeinrichtung?

JOOBLY unterstützt Sie, kosteneffektiv, Ihre offenen Stellen auf Social Media zu schalten und geeignete Pflegekräfte auszuspielen. Lehnen Sie sich einfach zurück und lassen Sie unsere Recruiting-KI nur qualifizierte Bewerber für Ihre Pflegeeinrichtung finden.

Jetzt kostenlos Informieren

Twitter ist ebenfalls eine allgemeine soziale Netzwerkplattform mit Millionen von aktiven Nutzern weltweit. Twitter ist ein großartiger Ort, um Inhalte zu teilen und mit anderen in Kontakt zu bleiben. Die Suche nach Keywords in den Profilen der Nutzer kann Ihnen helfen, passende Kandidaten für Ihre offene Stelle zu finden. Auch Twitter-Werbeanzeigen sind ein effektiver Weg, um Kandidaten anzusprechen.

Wie können Bewerber Social Media für ihre Jobsuche nutzen?

Social Media ist längst nicht mehr nur ein netter Zeitvertreib, sondern kann inzwischen auch bei der Jobsuche eingesetzt werden. Denn immer mehr Unternehmen nutzen soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter oder Xing, um Stellenangebote zu veröffentlichen und um mit potentiellen Bewerbern in Kontakt zu treten. Doch nicht nur das: Auch für Bewerber selbst gibt es viele Möglichkeiten, Social Media für die Jobsuche zu nutzen. So können sie etwa mit potenziellen Arbeitgebern in Kontakt treten, ihr Netzwerk erweitern oder sich über aktuelle Trends informieren.Bewerber sollten Social Media nicht nur als Plattform für Selbstvermarktung nutzen, sondern auch als Informationsquelle.

Social Media ist ein unverzichtbarer Bestandteil der heutigen Kommunikation. Viele Unternehmen setzen inzwischen auf Social Media Kanäle, um mit ihren Kunden und Mitarbeitern in Kontakt zu treten. Auch für Bewerber ist Social Media ein wertvolles Instrument, das bei der Jobsuche eingesetzt werden kann.

Bewerber sollten sich zunächst bewusst machen, welche Social Media Kanäle für ihre Jobsuche relevant sind. Dabei ist es wichtig, dass die Kanäle auch den Anforderungen des Unternehmens entsprechen. Wenn Bewerber beispielsweise in einer kreativen Branche arbeiten möchten, sollten sie sich auf Instagram oder Pinterest anmelden. In anderen Branchen ist LinkedIn die bessere Wahl.

Once Bewerber wissen, welche Social Media Kanäle für ihre Jobsuche relevant sind, können sie damit beginnen, ihr Profil zu optimieren. Dabei gilt es vor allem, authentisch zu sein und den richtigen Ton zu treffen. Bewerber sollten außerdem regelmäßig Beiträge veröffentlichen und mit anderen Nutzern interagieren. Auf diese Weise können sie nicht nur ihr Profil verbessern, sondern auch neue Kontakte knüpfen und wertvolle Informationen über Unternehmen und Stellenangebote erhalten.

Gut zu Wissen!

JOOBLY unterstützt Sie, kosteneffektiv wie Sie Pflegepersonal finden, Ihre offenen Stellen auf Social Media zu schalten und geeignete Pflegekräfte auszuspielen. Interessierte Kandidaten können sich dann für die Stelle bewerben. Die Bewerbungen werden an die entsprechende Pflegeeinrichtung weitergeleitet, die dann entscheiden kann, welche Kandidaten zu einem Interview eingeladen möchten.

Pflegepersonal finden!

JOOBLY bietet viele Vorteile für Pflegeeinrichtungen. Zum einen ist es kostengünstig, Stellenanzeigen zu Schalten und zum anderen erhalten Arbeitgeber sofort Zugriff auf hochqualifizierte Kandidaten. Dies ist besonders nützlich für kleinere Unternehmen, die nicht über das Budget verfügen.

Arbeitgeber erhalten sofort Zugriff auf hochqualifizierte Kandidaten, wenn sie eine Stellenanzeige auf JOOBLY schalten. Dies spart Zeit und Mühe bei der Suche nach geeigneten Bewerbern für offene Stellen. Wir verfügen über ein umfangreiches Netzwerk in der Pflegebranche und können so die passenden Kandidaten für Ihre offenen Stellen identifizieren und ansprechen. Sie erhalten neue Bewerber, die perfekt zu Ihrer Stellenausschreibung passen.

Unsere Kampagnen richten sich an Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste sowie Kliniken bundesweit. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich Ihre Pflegeeinrichtung in einer städtischen oder ländlichen Umgebung befindet.

Und durch unser smart-Budget verfahren, garantieren wir unseren Partnern ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Protected by Copyscape

Sie suchen qualifizierte Fachkräfte für Ihre Pflegeeinrichtung, weil Sie offene Stellen nicht besetzen können?

Das Problem ist, dass nur circa 10% der berufstätigen Pflegefachkräfte, die für neue Jobs offen sind, sich aktiv auf neue Stellen Bewerben. Die restlichen 90 % denken gar nicht daran, ihre Freizeit damit zu verbringen unzählige Stellenanzeigen zu Lesen und sich durch aufwändige Bewerbungsprozesse zu navigieren.

Was wäre, wenn Sie diese 90% erreichen könnten? Hier kommen wir mit Anzeigen in den sozialen Medien ins Spiel. Wir erreichen aktive und passive Kandidaten und Dank eines vereinfachten Bewerbungsprozesses können sich potenzielle Kandidaten mit nur wenigen Klicks direkt bei Ihnen Bewerben.

Jetzt kostenlos Informieren

Lesen Sie weiter

Jetzt Angebot anfordern!

Rufen Sie uns an: +49 40 80030379

Kostenfreie Analyse

Wir finden die richtigen Kandidaten aus dem Senioren-, Kranken-, Reha- und Pflegebereich mit der besten und aktuellsten Massnahme zur Mitarbeitergewinnung.