Herausforderung Pflegenotstand: Arbeitsbedingungen und Pflegekräftegewinnung

1. Herausforderung Pflegenotstand: Arbeitsbedingungen in der Pflege
2. Wie Sie neue Pflegekräfte erreichen
3. Die Zukunft des Social Media Marketings für die Pflegekräftegewinnung

Seit Jahren herrscht in Deutschland ein großer Pflegenotstand. Dieser wurde durch die Coronakrise noch verschärft. Viele Arbeitgeber stehen vor der großen Herausforderung, diesen Notstand zu bewältigen. In diesem Blogpost möchten wir uns einige der Herausforderungen anschauen und mögliche Lösungen aufzeigen.

Der Pflegeberuf ist einer der wichtigsten Berufe der Welt. Der Pflegenotstand hat jedoch Krankenhäuser und andere Einrichtungen weltweit vor eine Herausforderung gestellt. Eine Möglichkeit, dieses Problem anzugehen, besteht darin, mehr Pflegekräfte für den Beruf zu gewinnen. Eine Möglichkeit, neue Pflegefachkräfte anzuziehen, besteht darin, ihnen attraktive Bezahlung, Sozialleistungen und Arbeitsbedingungen anzubieten.

Um Pflegekräfte zu gewinnen und zu halten, ist es wichtig, ihnen die Unterstützung zukommen zu lassen, die sie benötigen, um erfolgreiche Mitarbeiter zu sein. Dies ist eine Möglichkeit, Pflegepersonal zu gewinnen und zu halten, da es ihnen die Ressourcen zur Verfügung stellt, die sie benötigen, um ihre Familien zu unterstützen. Darüber hinaus hilft die Erhöhung der Pflegegehälter und -leistungen dem Krankenhaus, qualifiziertes medizinisches Fachpersonal anzuziehen.

Höhere Krankenpflegelöhne und -leistungen helfen dem Krankenhaus, qualifiziertes medizinisches Fachpersonal anzuziehen. Und durch die Erhöhung der Pflegegehälter und -leistungen kann das Krankenhaus qualifizierte Pflegefachkräfte anziehen, die auch in der Lage sind, ihre Familien zu unterstützen.

Höhere Vergütungen und Zusatzleistungen für Pflegekräfte tragen zur Schaffung eines gesunden Arbeitsumfelds bei, da sie dazu beitragen, qualifiziertes medizinisches Fachpersonal anzuziehen.

Und durch die Schaffung eines gesunden Arbeitsumfelds schafft das Krankenhaus ein positives Arbeitsumfeld für sein Pflegepersonal. Höhere Krankenpflegelöhne und -leistungen tragen dazu bei, ein positives Arbeitsumfeld für das Krankenpflegepersonal des Krankenhauses zu schaffen. Eine weitere Maßnahme zur Aufstockung des Krankenpflegepersonals ist die Verbesserung des Lehrplans der Krankenpflegeschule. Viele Pflegekräfte verlassen den Beruf, weil sie das Gefühl haben, dass ihre Ausbildung nicht den internationalen Standards entspricht.

Um Pflegepersonal zu gewinnen, ist es wichtig, die Pflegearbeit interessanter und lohnender zu gestalten.

Das Leben der Patienten und die Zufriedenheit ihrer Pflegekräfte zu verbessern, sind die beiden Hauptgründe, warum Pflegekräfte in den Pflegeberuf eintreten. Dies sind zwei Gründe, warum Pflegekräfte für ihre Bemühungen belohnt werden sollten. Sicherzustellen, dass Pflegekräfte die Anerkennung erhalten, die sie verdienen, wird dazu beitragen, die kontinuierliche Motivation des Pflegepersonals zu gewährleisten. Um Pflegepersonal zu gewinnen und zu halten, ist es auch wichtig, ein unterstützendes Arbeitsumfeld zu schaffen. Durch den respektvollen Umgang mit dem Pflegepersonal wird ein positives Arbeitsumfeld geschaffen.

Neukundenaktion: Bis einschließlich den 31 August 2022

Wenn Pflegekräfte mit Respekt behandelt werden, fühlen sie sich motivierter, der Organisation weiterhin zu helfen.

Und durch die Schaffung eines positiven Arbeitsumfelds schafft das Krankenhaus ein positives Arbeitsumfeld für sein Pflegepersonal. Um Pflegepersonal zu gewinnen und zu halten, ist es auch wichtig, es wie Angestellte und nicht nur als Arbeiter zu behandeln.

Wenn Pflegekräfte wie Angestellte behandelt werden, fühlen sie sich motivierter, der Organisation weiterhin zu helfen. Und indem es das Pflegepersonal wie Angestellte behandelt, schafft es ein positives Arbeitsumfeld für das Pflegepersonal.

Eine Möglichkeit, Pflegepersonal zu gewinnen, besteht darin, ihnen einen flexiblen Arbeitsplatz anzubieten.

Viele Pflegekräfte haben flexible Arbeitszeiten, weil sie Kinderbetreuungspflichten oder andere Verpflichtungen haben. Flexible Arbeitszeiten helfen Pflegekräften, die Kinderbetreuungspflichten oder andere Verpflichtungen haben. Wenn Pflegekräfte flexible Arbeitszeiten haben, hilft es ihnen, ihren Verpflichtungen nachzukommen. Die letzte Maßnahme zur Gewinnung von Pflegekräften besteht darin, ihnen Schulungs- und Entwicklungsmöglichkeiten anzubieten.

Viele Krankenpflegeberufe erfordern mehr Ausbildung als die Krankenpflegeschule.

Dies kann eine Herausforderung für das Pflegepersonal darstellen, da es möglicherweise nicht über die Zeit oder die Ressourcen verfügt, um die erforderliche Schulung zu erhalten. Die Schaffung eines Schulungs- und Entwicklungsprogramms kann dem Pflegepersonal jedoch helfen, die erforderliche Schulung zu erhalten.

Entdecken Sie mit Social Media Recruiting eine neue Art der Personalsuche.

Suchen Sie nach neuen Wegen bei der Personalsuche für Ihre Pflegeeinrichtung?

JOOBLY unterstützt Sie, kosteneffektiv, Ihre offenen Stellen auf Social Media zu schalten und geeignete Pflegekräfte auszuspielen. Lehnen Sie sich einfach zurück und lassen Sie unsere Recruiting-KI nur qualifizierte Bewerber für Ihre Pflegeeinrichtung finden.

Jetzt kostenlos Informieren

Wie Sie neue Pflegekräfte erreichen

Die Zukunft des Social Media Marketings für die Pflegekräftegewinnung

Der Pflegekräftemarkt ist in den letzten Jahren immer stärker umkämpft geworden. Unternehmen müssen sich immer stärker bemühen, die richtigen Mitarbeiter zu finden und an sich zu binden. Dabei kann Social Media Marketing eine große Hilfe sein. Denn im Internet finden sich heutzutage viele Pflegekräfte, die auf der Suche nach einem neuen Job sind. Nachfolgend wollen wir uns daher ansehen, wie Pflegekräftegewinnung durch Social Media Marketing in Zukunft noch effektiver werden kann.

In einer zunehmend globalisierten und vernetzten Welt ist es für Unternehmen immer wichtiger, eine starke Online-Präsenz zu haben.

Dies gilt insbesondere für die Pflegebranche, in der Unternehmen um die besten Pflegekräfte konkurrieren. Die Nutzung von Social Media ist eine effektive Möglichkeit, um mit potenziellen Pflegekräften in Kontakt zu treten und sie über offene Stellen zu informieren.

JOOBLY nutz Social Media Marketing-Tools, das Pflegeeinrichtungen bei der Gewinnung neuer Pflegekräfte unterstützt. JOOBLY verwendet künstliche Intelligenz, um die Zielgruppe der Unternehmen zu ermitteln und die passenden sozialen Medien auszuwählen. Durch die Nutzung von JOOBLY können Unternehmen ihre offenen Stellen auf den relevantesten sozialen Plattformen schalten und so die besten Kandidaten erreichen.

Social Media Marketing ist eine wirkungsvolle Methode,

um neue Pflegekräfte zu gewinnen. JOOBLY unterstützt Pflegeeinrichtungen dabei, ihre offenen Stellen auf den relevantesten sozialen Plattformen zu schalten und so die besten Kandidaten zu erreichen. JOOBLY ist kosteneffektiv und bietet Ihnen eine kostenlose Machbarkeitsanalyse. Machen Sie den Test!

Protected by Copyscape

Sie suchen qualifizierte Fachkräfte für Ihre Pflegeeinrichtung, weil Sie offene Stellen nicht besetzen können?

Das Problem ist, dass nur circa 10% der berufstätigen Pflegefachkräfte, die für neue Jobs offen sind, sich aktiv auf neue Stellen Bewerben. Die restlichen 90 % denken gar nicht daran, ihre Freizeit damit zu verbringen unzählige Stellenanzeigen zu Lesen und sich durch aufwändige Bewerbungsprozesse zu navigieren.

Was wäre, wenn Sie diese 90% erreichen könnten? Hier kommen wir mit Anzeigen in den sozialen Medien ins Spiel. Wir erreichen aktive und passive Kandidaten und Dank eines vereinfachten Bewerbungsprozesses können sich potenzielle Kandidaten mit nur wenigen Klicks direkt bei Ihnen Bewerben.

Jetzt kostenlos Informieren

Lesen Sie weiter

Jetzt Angebot anfordern!

Rufen Sie uns an: +49 40 80030379

Kostenfreie Analyse

Wir finden die richtigen Kandidaten aus dem Senioren-, Kranken-, Reha- und Pflegebereich mit der besten und aktuellsten Massnahme zur Mitarbeitergewinnung.