Jobbörsen Guide 2023 – Durchblick im Stellenbörsen-Dschungel

Die wichtigsten Jobbörsen im Überblick

Nachdem wir uns in den vorherigen Blogartikeln mit den verschiedenen Arten von Jobbörsen und deren Vor- und Nachteilen auseinandergesetzt haben, wollen wir uns in diesem Artikel den wichtigsten Jobbörsen im deutschsprachigen Raum widmen. Dabei gehen wir sowohl auf allgemeine Jobbörsen als auch auf spezialisierte Börsen ein.

Jobbörsen Guide 2023 :Allgemeine Jobbörsen:

Die bekannteste allgemeine Jobbörse ist wohl monster.de. Auf der Seite kann man sich sowohl für Stellenangebote in Deutschland als auch in Österreich und der Schweiz bewerben. Die Suche nach Stellenangeboten ist sehr einfach und intuitiv gestaltet und man hat die Möglichkeit, die Suche nach verschiedenen Kriterien (z.B. Standort, Branche, Unternehmensgröße) zu verfeinern. Eine weitere beliebte allgemeine Jobbörse ist stellenanzeigen.de. Auch hier kann man sich für Stellenangebote in Deutschland, Österreich und der Schweiz bewerben. Die Suche nach Stellenangeboten ist ebenfalls sehr einfach und intuitiv gestaltet. Besonders praktisch ist die Funktion „Jobs per E-Mail“, mit der man sich regelmäßig über neue Stellenangebote informieren lassen kann.

Jobbörsen Guide 2023 : Spezialisierte Jobbörsen:

Wer sich beruflich verändern möchte, findet auf den spezialisierten Jobbörsen Karriereakademie.de oder Xing.com hilfreiche Tipps und Informationen. Auf Karriereakademie.de kann man sich zum Beispiel für Seminare und Webinare zur beruflichen Weiterbildung anmelden, während Xing.com eher als soziales Netzwerk für Fachleute dient, um neue Kontakte zu knüpfen und sich beruflich zu vernetzen.

Wenn man den Jobbörsen-Dschungel durchdringen möchte, ist es wichtig, die richtige Balance zwischen Qualität und Quantität zu finden. Es ist ratsam, möglichst viele verschiedene Jobbörsen für seine Bewerbungen zu nutzen. Doch welche sind die besten? Nachfolgend eine Liste der wichtigsten Jobbörsen mit zahlreichen Informationen und Tipps:

1. Monster: Monster bietet eine umfangreiche Sammlung an Stellenangeboten

und ist ein beliebter Anlaufpunkt bei Jobsuchenden. Sie können sich kostenlos registrieren und Ihren Lebenslauf hochladen, damit potenzielle Arbeitgeber ihn finden können. Es gibt auch einen effektiven Suchalgorithmus, der Ihnen nützliche Ergebnisse liefert.

2. LinkedIn: LinkedIn ist eine der wichtigsten Jobbörsen für Experten und Fachkräfte aller Branchen.

Hier haben Sie Zugang zu Millionen von Stellenangeboten auf der ganzen Welt. Sie können Ihren Lebenslauf hochladen, Recruiter anschreiben und Jobs direkt über die Plattform bewerben.

3. Indeed: Indeed hat eine riesige Datenbank

mit mehr als 200 Millionen Stellenangeboten auf der ganzen Welt. Mit Hilfe des innovativen Suchalgorithmus kann man schnell passende Jobs finden. Außerdem bietet Indeed viele weitere Funktionen wie die Möglichkeit, Bewertungsberichte über Unternehmen abzurufen oder Direktkontakt mit Arbeitgebern aufzunehmen.

4. Glassdoor: Glassdoor ist eine weitere beliebte Jobbörse,

die Nutzern hilft, ihren nächsten Karriereschritt zu finden. Mit dem integriertem Suchalgorithmus findet man schnell passende Stellenangebote und hat außerdem Zugriff auf wertvolle Firmendatenblätter, Interviewfragen sowie Bewertungsberichte anderer Mitarbeiter des Unternehmens – alles in einer Plattform vereint!

5. Stepstone: Stepstone ist eine sehr beliebte deutsche Online-Jobbörse

mit über 1 Million Stellenangebot in Deutschland und Europa – ideal für Jobsuchende im deutschsprachigen Raum! Auch hier kann man den Lebenslauf hochladen und sich direkt bei Unternehmen bewerben – so erhalten Sie in Windeseile Feedback!

6. Xing: bietet viel mehr als nur Stellenanzeigen –

hier kann man mit Gleichgesinnt aus aller Welt netzwerken und Kontakte knüpfen oder sogar neue Freunde findet! Es gibt aber auch viele nützliche Features für Jobsuchende wie verifizierte Profile von Arbeitgebern, Tools zur professionellen Bewerbung oder den „ProfiCheck“ – um herauszufinden, ob das Profil optimal aufgestellt ist!

7. CareerBuilder ist eine weitere beliebte Job-Suchmaschine

mit einer großen Datenbank an Stellenangeboten in aller Welt. Die Seite bietet auch nützliches Funkionentool wie den Résumé Builder (Bewerbungsassistent) an. Career Builder ist kostenlos für Bewerber und Arbeitgeber zahlen nur für die Veröffentlichung von Stellenangebot.

8. kliniken.de ist eine der führenden Jobbörsen in Deutschland.

Mit über 1.000.000 Jobs aus allen Fachbereichen ist die Suche nach dem passenden Job leicht gemacht. Die Suche kann nach verschiedenen Kriterien wie Berufsfeld, Bundesland, Stadt und vieles mehr eingegrenzt werden. Zudem bietet kliniken.de eine Bewertungsfunktion, mit der Suchende Erfahrungsberichte von anderen Nutzern einsehen können.

9. MediJobs.de Die Jobbörse ist eine der wenigen, die sich ausschließlich an Mediziner und Ärzte richtet.

Hier finden Sie neben Stellenangeboten auch viele weitere nützliche Informationen rund um das Thema Medizin. Die Seite ermöglicht Ihnen außerdem, sich kostenlos zu registrieren und sofort mit anderen Medizinern in Kontakt zu treten.

10. medizin1.de bietet sich Ihnen eine sehr gute Möglichkeit, den Überblick zu behalten.

Die Webseite richtet sich an Akademiker der Medizin, die auf der Suche nach einem passenden Job in Deutschland und Österreich sind. Dabei können Sie auf ein breites Spektrum an unterschiedlichen Stellen aus dem medizinischen Bereich zugreifen. Das Angebot reicht von medizinischen Fach- und Führungspositionen in Krankenhäusern und Kliniken, über Ärzte, die in der Forschung oder im ambulanten Bereich tätig sind, bis hin zu Universitätsstellen und mehr. Besonders bequem: Mit nur einem Klick haben Sie Zugriff auf alle relevanten Stellenangebote – sowohl regional als auch international. Dank professioneller Suchfunktionen lässt sich die Suche nach passenden Jobs genau an Ihre persönlichen Anforderungen anpassen und so die Ergebnisse gezielt filtern.

Viele praktische Zusatzinformationen helfen dabei, schnell den Überblick zu behalten, etwa welche Kompetenzprofile besonders gefragt sind, welche Formulierungshilfen für Bewerbungsschreiben nützlich sein können oder auch welche Netzwerkmöglichkeiten bestehen. Für registrierte Nutzer steht außerdem eine Karriere-Community zur Verfügung, in der man Expertenrat findet, offene Fragen stellt oder aber selbst als Ratgeber tätig wird. Ein weiteres Highlight ist die Unterstützung bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen wie Lebenslauf oder Anschreiben – hier kann man professionelle Hilfe bekommen und so noch mehr Chancen nutzen. Abschließend lässt sich festhalten: Wer als Mediziner nach Jobs sucht, ist mit dem Angebot von medizin1.de bestens beraten!

11. SpringerMedizin ist eine der zuverlässigsten Jobbörsen im deutschsprachigen Raum.

Sie bietet eine große Auswahl an Stellenangeboten, die sich auf alle Bereiche der Medizin erstrecken. So finden Ärzte, Pflegekräfte, Krankenschwestern, Physiotherapeuten und viele andere Berufsgruppen zahlreiche Anstellungsmöglichkeiten aus unterschiedlichen Branchen. Der Vorteil von SpringerMedizin ist die Einfachheit der Verwendung. Wenn man ein Stellenangebot sucht, kann man schnell und effektiv durch Kategorien wie Fachgebiete, Spezialisierungen und Standort wählen.

Außerdem gibt es Optionen für Erfahrungslevel und Arbeitszeitmodelle. Dies ermöglicht es jedem Interessenten, das passende Angebot zu finden. SpringerMedizin bietet regelmäßige Updates über neue Stellenangebote und einen Newsletter mit den neuesten Jobausschreibungen. Man kann sich auch für spezielle Suchabonnements anmelden, um nur die relevantesten Stellenangebote zu erhalten. Auch wird regelmäßig über Karrieremessen informiert und es gibt Workshops rund um Bewerbungsthemen oder Weiterbildungsmöglichkeiten in der Medizinbranche.

Das Portal verfügt über eine benutzerfreundliche Oberfläche und intuitives Design, so dass man schnell sein Ziel erreichen kann: das richtige Angebot für sich zu finden. Darüber hinaus bietet SpringerMedizin viele nützliche Funktionen wie die Möglichkeit, Bewerbungsunterlagen hochzuladen oder direkt mit dem Unternehmen in Kontakt zu treten. So kann man leicht seinen Traumjob finden – ohne den Dschungel zu durchforsten!

12. – Doccheck Jobs ist die größte Jobbörse für Ärzte und Medical Affairs.

Einige Stellenangebote bei Doccheck Jobs sind exklusiv nur auf der Website des Arbeitgebers zu finden. Dazu gehören etwa Facharztstellen in Universitätskliniken oder an renommierten Forschungseinrichtungen. Auch andere attraktive Arbeitgeber wie große pharmazeutische Unternehmen stellen auf Doccheck Jobs ausschließlich ihre offenen Stellen für Ärzte und Medical Affairs-Spezialisten ein.

Auf der Startseite von Doccheck Jobs können Sie sich entweder direkt für ein kostenloses Benutzerkonto registrieren oder sich ohne Registrierung als Gast anmelden. Mit einem Benutzerkonto haben Sie Zugriff auf alle Funktionen der Jobbörse. Sie können sich dann beispielsweise Ihre Sucheinstellungen speichern und jederzeit wieder abrufen. Außerdem erhalten Sie regelmäßig E-Mails mit neuen Stellenangeboten, die zu Ihrer Suche passen. Als Gast haben Sie lediglich Zugriff auf die Suchfunktion der Jobbörse. Um weitere Funktionen wie das Speichern von Sucheinstellungen nutzen zu können, müssen Sie sich für ein kostenloses Benutzerkonto registrieren.

13. Psychjob.de ist die führende deutschsprachige Jobbörse für psychologische Berufe.

Auf der Website können sich Interessenten sowie Psychologinnen und Psychologen aus allen Teilen der Welt über die verschiedensten Themen informieren. Dazu gehören beispielsweise Stellenangebote, Fachartikel und Interviews mit Experten. Wer sich bei Psychjob.de registriert hat, kann seine Suche nach dem passenden Job oder Projekt auch über ein umfangreiches Suchwerkzeug eingrenzen. Zudem erhält man immer wieder Updates über neue Beiträge auf der Website via E-Mail.

Sie suchen Pflegekräfte

Welche Merkmale unterscheiden Generalisten von spezialisierten Jobbörsen?

Generalisten Spezialisten
Reichweite Große Reichweite und große Markenbekanntheit Kaum Streuverluste durch relevante Angebote für die Zielgruppe.
Zielgruppen/Erreichbarkeit Clever, wenn keine Spezialjobbörsen vorhanden sind. Sie haben einen höheren bekanntheitsgrad in der Zielgruppe
Bewerbung Oft werden falsche Zielgruppen angesprochen. Maximale Bewerberqualität durch exakte Zielgruppenansprache
Qualität Hohe Anzahl an Stellenanzeigen Geeignet für die Zielgruppe, da höheres Bedeutungsniveau

Der wichtigste Unterschied zwischen Generalisten- und spezialisierten Jobbörsen liegt in der Art des Angebots. Während Generalisten eine breite Palette von Berufen und Branchen bieten, konzentrieren sich spezialisierte Jobbörsen auf bestimmte Branchen oder Berufsgruppen. Dies bedeutet, dass ein Arbeitnehmer, der sich bei einer spezialisierten Jobbörse anmeldet, normalerweise nur Jobs in seinem Fachgebiet findet.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied liegt im Schreibstil der Seiten. Spezialisierte Jobbörsen verwenden meistens einen fokussierteren Schreibstil, der die Interessenten direkt ansprechen soll und die Vorteile ihrer spezifischen Berufsgruppe hervorhebt. Generalistische Jobbörsen hingegen verfolgen einen allgemeineren Ansatz und bieten normalerweise keine grundlegende Orientierung über den jeweiligen Berufsmarkt.

Ein weiteres Merkmal, das Generalistische und spezialisierte Jobbörsen unterscheidet, ist die Anzahl der verfügbaren Stellenangebote: Spezialisierte Websites bieten oft nur wenige Stellenangebote pro Monat an, während Generalistische hunderte oder tausende von Stellen aufweisen können. Dies bedeutet, dass Generalistische Websites den Benutzern mehr Auswahlmöglichkeiten bieten als spezialisierte und sie daher bei der Suche nach dem richtigen Job eine größere Hilfe sein können.

Abschließend lässt sich festhalten, dass sowohl Generalistische als auch spezialisierte Jobbörsen ihre Vor- und Nachteile haben. Arbeitssuchende müssen entscheiden, welcher Service am besten zu ihnen passt und welches Angebot am best geeignet ist. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass viele Unternehmen sowohl generalistische als auch spezialisierte Jobbörsendienste nutzen – daher ist es ratsam, beide Option zu berücksichtigen.

Welche Vorteile bieten Jobbörsen für Arbeitgeber?

Für Arbeitgeber bieten Jobbörsen eine Vielzahl von Vorteilen. Zunächst einmal erhalten sie eine umfangreiche Palette an qualifizierten Bewerbern auf einen Blick. Mit den vielen Suchoptionen können sie die richtigen Kandidaten für ihre Position finden und sofort mit ihnen in Kontakt treten. Ferner kann es für Arbeitgeber einfacher sein, ihre offene Stelle über Online-Jobbörsen zu bewerben als über Printmedien oder Social Media. Ferner bietet die Verwendung von Jobbörsen die Möglichkeit, mehr über potenzielle Bewerber zu erfahren.

Viele Jobbörsen bieten Profile, in denen Arbeitgeber nach bestimmten Fähigkeiten suchen können, und es gibt auch Echtzeit-Interview-Tools, mit denen Arbeitgeber potenzielle Kandidaten direkt über das Internet interviewen können. Damit ist es für Arbeitgeber viel leichter, die bestmögliche Person für die offene Position zu finden. Ein weiterer großer Vorteil ist die Kosteneinsparung. Durch den Einsatz von Jobbörsendiensten müssen sich Unternehmen keine Gedanken mehr über Anzeigenschaltung in Zeitungsannoncen machen und somit Geld sparen.

Da Jobbörsendienste bereits vorhandene Bewerbersuche-Tools haben, bedeutet dies auch eine Zeitersparnis. Die Bewerbungsprozesse werden vereinfacht und Beschäftigte können schneller Personalkostenvorteile erzielen als mit traditionellen Methoden der Suche nach neuem Personal. Abschließend lohnt es sich also, beim Einstellen neuer Mitarbeiter auf Jobbörsendienste zurückzugreifem: Sie bietet Arbeitgebern eine schnelle und effiziente Methode, das Richtige Personal für ihr Unternehmen zu findem – und das alles ohne große Kostenausgabem!

Welche Nachteile hat die Jobsuche über Jobbörsen?

1. Viele Jobbörsen sind kostenpflichtig

2. Oft sind die Suchergebnisse unübersichtlich

3. Die Qualität der Jobs ist oft nicht sehr hoch

4. Man muss sich bei vielen Jobbörsen anmelden, um alle Jobsuche-Optionen nutzen zu können

Die größte Hürde bei der Jobsuche über Jobbörsen ist die Vielzahl an Anzeigen, die Suchende finden. Viele Unternehmen nutzen diese Plattformen, um ihre Stellenanzeigen zu veröffentlichen, was bedeutet, dass Suchende sich durch einen Dschungel von Anzeigen kämpfen müssen, um die passende Stelle zu finden. Ein weiterer Nachteil der Jobsuche über Jobbörsen ist die Tatsache, dass viele Unternehmen ihre Stellenanzeigen mit Sicherheitsmechanismen wie Captchas oder roadblocks versehen. Diese Sicherheitsmechanismen behindern die Arbeit der Suchenden und verlangsamen somit auch das Finden der passenden Stelle.

Ein weiterer Minuspunkt von Jobbörsen ist, dass sie eine recht starre Form der Arbeitssuche darstellen. Viele Menschen haben Angst davor, sich auf einer Börse zu bewerben, weil sie befürchten, dass ihre Bewerbungsunterlagen sofort in den Mülleimer geworfen werden. In Wahrheit müssen Unternehmen jedoch nicht sofort ablehnen und können stattdessen ein Vorstellungsgespräch anbieten. Somit gibt es auch keinen Grund, warum Sie sich nicht bei einer Jobbörse bewerben sollten!

Jobbörsen Guide 2023 : Tipps für eine erfolgreiche Bewerbung über Jobbörsen

Die richtige Bewerbung über eine Jobbörse ist oft der erste Schritt zu einer neuen Stelle. Doch was muss man bei der Bewerbung über eine Jobbörse beachten? Wir haben für Sie die wichtigsten Tipps zusammengestellt:

1. Achten Sie auf einen aussagekräftigen Titel Ihrer Bewerbung. Der Titel sollte klar vermitteln, um was für eine Stelle es sich handelt und warum Sie die perfekte Kandidatin oder Kandidat für diese Stelle sind.

2. Überlegen Sie sich, welche Fragen Sie in Ihrer Bewerbung beantworten möchten und formulieren Sie diese als Antworten an den Anfang Ihrer Bewerbung. So können Leser direkt sehen, ob Ihre Antworten auf ihre Fragen passen oder nicht.

3. Geben Sie in Ihrer Bewerbung an, warum Sie sich für die Stelle interessieren und warum Sie die perfekte Kandidatin oder Kandidat für diese Stelle sind. Auch wenn es offensichtlich klingt: Die beste Art und Weise, um dies zu zeigen, ist, durch Beispiele zu argumentieren!

4. Versuchen Sie, so viele Informationen wie möglich über die Stelle sowie über das Unternehmen herauszufinden, bevor Sie Ihre Bewerbung senden. Dies hilft Ihnen dabei, sicherzustellen, dass Ihre Bewerbung auf alle relevanten Kriterien abgestimmt ist.

5. Achten Sie bei der Formulierung Ihrer Antworten auf Klarheit und Einfachheit sowie auf einen professionellen Tonfall. Vermeiden Sie es unbedingt, in Ihrer Bewerbung Kommentare abzugeben oder Witze zu machen – dies könnte negativ aufgenommen werden!

  • Pflegekräfte finden

    Die besten Tipps wie Sie 2023 qualifizierte Pflegekräfte finden.

    Weiter Lesen
  • Social Media Recruiting

    Holen Sie sich die besten Pflegekräfte mithilfe von Social Media Recruiting!

    Weiter Lesen
  • Active Sourcing

    Warum Active Sourcing der kostengünstigste Weg ist, neue Talente zu finden.

    Weiter Lesen
  • Social Media im Personalmarketing

    Social Media im Personalmarketing

    Weiter Lesen

Unsere kostenfreie Machbarkeitsanalyse
ist der beste Weg zum Ziel!

Unsere kostenfreie Machbarkeitsanalyse
ist der beste Weg zum Ziel!

Wenn Sie sich noch nicht sicher sind, ob eine Investition in unsere Dienstleistungen Sinn macht, können Sie vorab eine kostenfreie Machbarkeitsanalyse anfordern. Unsere Recruiting-Experten erstellen Ihnen dann anhand Ihrer persönlichen Parameter und regionalen Gegebenheiten eine Durchführbarkeitsanalyse. So erfahren Sie vorab, wie viele wechselwillige Pflegekräfte Sie in Ihrer Nähe erreichen können.

Für welchen Bereich suchen Sie Pflegekräfte?

Altenpflege

Weiter

Krankenpflege

Weiter

Ambulante Pflege

Weiter
100% Kostenfrei
Unverbindlich
Diskret