Personalmarketing 3.0 Kreative Wege zur Anwerbung von Pflegekräften

In den Pflegeheimen ist es oftmals schwierig Pflegekräfte zu finden. Dies liegt unter anderem daran, dass der Pflegeberuf oftmals als anstrengend und belastend wahrgenommen wird. Doch es gibt viele kreative Wege, wie Pflegeheime auf sich aufmerksam machen und Pflegekräfte anwerben können. In diesem Blogpost werden wir uns einige dieser Wege anschauen.

Der Mangel an Pflegekräften hat sich in den letzten zehn Jahren hartnäckig gehalten, und es könnte an der Zeit sein, einige einzigartige Ansätze für Ihre Rekrutierungsbemühungen auszuprobieren.

Eine neue Anwerbungsmethode könnte der Funke sein, der Ihre Pflegeeinrichtung sein, der zu neuem Wachstum anregt. Wir haben einige kreative Ideen und Wege die Sie, die ihnen bei der Anwerbung von Pflegekräften helfen können.

Erstellen Sie berufsspezifische Unternehmensseiten

In den sozialen Medien kann es schwierig sein, ein Gleichgewicht zwischen den Inhalten zur Anwerbung von Pflegekräften und den Inhalten, die auf die Gewinnung von Kunden ausgerichtet sind, herzustellen. Eine Möglichkeit, Ihre sozialen Medien aufzuräumen und eine gezielte Kommunikation zu betreiben, ist die Einrichtung einer berufsspezifischen Unternehmensseite. Auf diese Weise haben Sie einen eigenen Bereich für die Kundenwerbung in den sozialen Medien und einen separaten Bereich für die Erstellung von Inhalten, die speziell auf die Anwerbung von Pflegekräften ausgerichtet sind.

Haben Sie schon einmal über die Nutzung von Snapchat nachgedacht?

Wenn es darum geht, Pflegekräfte zu rekrutieren, könnte Snapchat definitiv eine der innovativsten und kreativsten Möglichkeiten sein, die Sie nutzen. Mehr als die Hälfte der Snapchat-Nutzer sind zwischen 15 und 25 Jahre alt. Mit benutzerdefinierten Filtern/Linsen, Werbemöglichkeiten, AR-Funktionen und Standort-Tags gibt es so viele Möglichkeiten, um für die Karriere von Pflegekräften in Ihrer Pflegeagentur zu werben.

Was ist ein internes Social-Media-Toolkit?

Ein internes Social-Media-Toolkit ist eine Sammlung von Ressourcen und Richtlinien, die Ihnen helfen, Ihre Social-Media-Aktivitäten effektiv zu planen, durchzuführen und zu messen. Ein internes Social-Media-Toolkit sollte alle Informationen enthalten, die Ihre Mitarbeiter benötigen, um erfolgreich in sozialen Medien zu kommunizieren.

Warum sollten Sie ein internes Social-Media-Toolkit einführen?

Es gibt viele Gründe, warum es sinnvoll sein kann, ein internes Social-Media-Toolkit einzuführen. Zum einen kann es Ihnen helfen, Ihre Kommunikation in sozialen Medien zu professionalisieren und zu standardisieren. Zum anderen kann es Ihnen helfen, Risiken zu minimieren und die Kontrolle über Ihre Social-Media-Aktivitäten zu behalten. Ein internes Social-Media-Toolkit kann außerdem dazu beitragen, dass Ihre Mitarbeiter effektiver in sozialen Medien kommunizieren.

Wie können Sie ein internes Social-Media-Toolkit erstellen?

Es gibt kein richtiges oder falsches Vorgehen bei der Erstellung eines internen Social-Media-Toolkits. Wichtig ist jedoch, dass Sie sich zunächst überlegen, welche Informationen Ihre Mitarbeiter benötigen, um erfolgreich in sozialen Medien zu kommunizieren. Anschließend können Sie diese Informationen in einem Dokument oder auf einer Website zusammenstellen. Es empfiehlt sich außerdem, diese Informationen regelmäßig zu aktualisieren und zu überprüfen.

Tipps für die Nutzung eines internen Social-Media-Toolkits

Wenn Sie ein internes Social-Media-Toolkit nutzen möchten, gibt es einige Dinge, die Sie beachten sollten. Zunächst sollten Sie sicherstellen, dass alle relevanten Mitarbeiter Zugang zum Toolkit haben. Darüber hinaus sollten Sie regelmäßig überprüfen, ob das Toolkit aktuell ist und ob alle Informationen noch korrekt sind. Zuletzt sollten Sie sicherstellen, dass das Toolkit regelmäßig aktualisiert wird.

Hilfreiche Social-Media-Tools für die Personalbeschaffung

Wenn Sie auf der Suche nach neuem Personal sind, gibt es einige hilfreiche Social-Media-Tools, die Sie nutzen können. Zum einen gibt es verschiedene Jobbörsen im Internet, auf denen Sie Stellenangebote veröffentlichen können. Zum anderen gibt es verschiedene Recruiting-Tools, mit denen Sie potentielle Kandidaten finden und kontaktieren können. Beispielsweise können Sie mit den richtigen Tools gezielt nach Kandidaten suchen, die bestimmte Kriterien erfüllen.

Erstellen Sie ein internes Social-Media-Toolkit für die Rekrutierung mit:

  • Vorgeschlagene Texte für soziale Beiträge
  • Relevante Hashtags
  • Vorlagen für Grafiken, die mit den Beiträgen geteilt werden können
  • Kommunikationsrichtlinien des Unternehmens für soziale Medien
  • Vergewissern Sie sich, dass die Einstellungen für die Beiträge auf „öffentlich“ gesetzt sind, damit sie die größtmögliche Reichweite und Wirkung haben. Haben Sie auch Spaß daran, denn in den sozialen Medien gibt es viel Spielraum. Bieten Sie Ihren Mitarbeitern Empfehlungsprämien und andere Anreize, damit sich
  • Ihre besten Pflegekräfte beteiligen.

Ein internes Social Media Toolkit kann eine nützliche Sammlung von Ressourcen und Richtlinien sein, die Ihnen helfen, Ihre Social Media Aktivitäten effektiver zu planen und durchzuführen. Wichtig ist jedoch, dass Sie sich zunächst überlegen, welche Informationen Ihre Mitarbeiter benötigen und das Toolkit regelmäßig aktualisieren.

Neukundenaktion: Bis einschließlich den 31 August 2022

Interne Werbung über soziale Medien

Haben Sie schon einmal darüber nachgedacht, ein internes Social-Media-Toolkit für die Personalbeschaffung einzuführen? Bitten Sie Ihre derzeitigen Betreuer und Büromitarbeiter, ihre eigenen Social-Media-Konten zu nutzen, um neue Betreuer zu finden. Zeigen Sie Ihren Pflegekräften, wie sie Instagram Reels, TikTok, Social Media Stories und andere Tools nutzen können, um das Wachstum Ihres Unternehmens zu unterstützen. Helfen Sie ihnen, das Wesen des Unternehmens und die Auswirkungen ihrer Arbeit auf die Gemeinschaft zu verstehen.

Denken Sie sich eine originelle und zeitgemäße Anwerbungskampagne aus.

Die meisten Sprüche und Slogans wurden schon einmal gemacht, aber wenn es etwas Einzigartiges an Ihrer Pflegeagentur gibt, das Sie in einer neuen Kampagne verwenden können, dann tun Sie es!

Einige Beispiele könnten sein:

Möchten Sie Arbeit und Freizeit miteinander verbinden? Arbeiten Sie für…

Suchen Sie eine Pflegeeinrichtung, die sich um Sie kümmert? Kümmern Sie sich um unsere Patienten bei….

Verwenden Sie farbenfrohe und lebendige Grafiken, um die Aufmerksamkeit der Pflegekräfte zu wecken, und Sie werden den Erfolg einer originellen Anwerbungskampagne sehen.

Was sind die besten Social-Media-Plattformen für die Anwerbung von Pflegekräften?

Social-Media-Websites waren ursprünglich ein Ort, um Spaß zu haben und Kontakte zu knüpfen, haben sich aber inzwischen zu wertvollen Plattformen für die Geschäftswelt entwickelt. Insbesondere Facebook und Instagram haben Tools und Analysen entwickelt, die Unternehmen helfen, auf ihren Plattformen erfolgreich zu sein. Viele der Personen, die Ihre Unternehmensseiten besuchen, könnten die richtigen Personen sein, um Ihre Mitarbeiter zu werden.

Effektive Anwerbung von Pflegekräften auf Facebook

Facebook verbessert ständig die Möglichkeiten für die Werbung von Unternehmen auf seiner Plattform. Mehr als 100 Millionen kleine Unternehmen haben jetzt Geschäftskonten auf Facebook. Wenn Sie Ihre Unternehmensseite noch nicht eingerichtet haben, gibt es keinen besseren Zeitpunkt, als jetzt damit anzufangen. Laut Kienbaum gibt es über 1,9 Milliarden täglich aktive Facebook-Nutzer – einige davon könnten ausgebildete Pflegekräfte in Ihrer Gemeinde sein, die auf der Suche nach einer neuen Gelegenheit sind. Richten Sie Ihr Facebook for Business-Konto ein, geben Sie im Abschnitt „Über“ so viele Details über Ihr Unternehmen an, wie Sie können, und fügen Sie einige Fotos hinzu. Hier sollten Sie nicht knausern! Ihre Facebook-Geschäftsseite kann zur Anlaufstelle für Ihre Kunden und Betreuer werden, um die neuesten Ereignisse und Informationen über Ihre Dienstleistungen zu erfahren.

Stellen Sie sicher, dass Sie eine engagierte Person mit der Pflege Ihrer Seiten beauftragen, die täglich Beiträge hinzufügt und auf Kommentare antwortet. Die Algorithmen von Google belohnen aktive Beiträge mit größerer Sichtbarkeit, also nutzen Sie diesen Vorteil, indem Sie regelmäßig posten.

Einer der wertvollsten Vorschläge, die ich für die Nutzung sozialer Medien für die Einstellung von Pflegekräften habe, besteht darin, sich gut mit dem Facebook Ads Manager vertraut zu machen. Facebook ist Eigentümer von Instagram und Sie können den Facebook Ads Manager für beide Plattformen verwenden.

Es gibt zwei Möglichkeiten, Ihre Facebook-Anzeigen zu optimieren:

Sie können sie verstärken und bezahlte Anzeigenkampagnen einrichten. Halten Sie Ihr Publikum so breit wie möglich und berücksichtigen Sie dabei Ihr geografisches Gebiet. Ich empfehle im Allgemeinen, etwa 30 bis 40 Euro pro Tag für Anzeigen auszugeben, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Um Ihr Marketingbudget optimal zu nutzen, sollten Sie Ihre Analysen alle 5-7 Tage überprüfen und Anpassungen vornehmen, wenn Sie keine guten Ergebnisse erzielen.

Abschließend möchte ich noch darauf hinweisen, dass Sie auf Ihren Social-Media-Plattformen sowohl für Ihr Unternehmen als auch für die Einstellung von Pflegekräften werben können. Nutzen Sie Ihre Inhalte, um beide Zielgruppen anzusprechen. Stellen Sie einen Teil Ihres Werbebudgets und Ihrer Zeit für die Anwerbung von Pflegekräften zur Verfügung. Die nächste Person, die Sie ins Rampenlicht stellen, könnte jemand sein, den Sie über Ihre Social-Media-Business-Seiten gefunden haben.

Eine starke Präsenz in den sozialen Medien ist Ihr Schlüssel zur Einstellung von mehr Pflegekräften. Facebook-Anzeigen für die Einstellung sind eine Ressource, die Personen der Generationen, die Sie einstellen möchten, jeden Tag sehen.

Mit Facebook-Anzeigen für die Personalbeschaffung können Sie den geografischen Standort Ihrer zukünftigen Mitarbeiter festlegen. Die tägliche Veröffentlichung von Stellenangeboten auf der Facebook-Seite Ihres Unternehmens ist ein wertvoller Weg, um Talente aus dem Pflegebereich anzuziehen. Die Job-Funktionen erlauben es Ihnen nur, jeweils eine Stelle zu posten, aber Ihr Posting kann sich zu Ihren Gunsten auswirken, wenn Sie viele Follower anziehen, da es Ihnen organische Sichtbarkeit verleiht.

Sie können Ihren Beitrag auch als Facebook-Anzeige schalten, um potenzielle Bewerber anzusprechen. Facebook füllt die Bewerbung automatisch mit dem Profil des Arbeitssuchenden aus, so dass dieser sie bei Bedarf bearbeiten kann.

Entdecken Sie mit Social Media Recruiting eine neue Art der Personalsuche.

Suchen Sie nach neuen Wegen bei der Personalsuche für Ihre Pflegeeinrichtung?

JOOBLY unterstützt Sie, kosteneffektiv, Ihre offenen Stellen auf Social Media zu schalten und geeignete Pflegekräfte auszuspielen. Lehnen Sie sich einfach zurück und lassen Sie unsere Recruiting-KI nur qualifizierte Bewerber für Ihre Pflegeeinrichtung finden.

Jetzt kostenlos Informieren

Social Media Marketing, Facebook Ads, PR
Sie möchten Ihre Praxis oder bestimmte Leistungen in ausgewählten Online- und Offline-Medien zielgruppengerecht platzieren? Gerne unterstützen wir Sie dabei mit individuellen Kampagnen sowohl online auf Google, Facebook, Instagram, etc.

Social Media + Kampagnen
Wir erstellen und betreuen Ihre Social-Media-Präsenz auf Facebook, Instagram und anderen Kanälen. Dazu analysieren wir zunächst, welche Kanäle für Ihre Zielgruppe geeignet sind und richten dann Ihre Kanäle nach Ihrem individuellen Corporate Design ein.

Für die zielgruppenspezifische Betreuung Ihrer Social-Media-Kanäle erstellen wir einen Redaktions- und Postingplan und kümmern uns um die grafische und textliche Gestaltung sowie um die Veröffentlichung Ihrer Werbeanzeigen.

Über bezahlte Social Media Kampagnen können potenzielle Patienten und Kunden auch direkt und innerhalb kürzester Zeit angesprochen und für Ihre Praxis gewonnen werden.

Mit JOOBLY Ihr kurzer Weg zum großen Ziel

1. Marketingpakete auswählen & Angebot einholen

Wählen Sie Ihre gewünschten Leistungen oder Pakete aus und holen Sie sich Ihr unverbindliches Angebot bequem über die Angebots- und Kontaktformulare auf unserer Website ein. Wir senden Ihnen dann innerhalb kürzester Zeit ein Angebot per E-Mail zu. Sollten Sie Fragen dazu haben, besprechen wir diese gerne telefonisch.

2. Kick-off und Analyse von Ist und Soll

Nachdem Sie das Angebot mit Ihrer Unterschrift angenommen haben, starten wir unsere Projektphase für Ihr individuelles Social Recruiting Kampagne mit einem gemeinsamen Kick-Off-Meeting. In diesem Gespräch lernen wir Sie, Ihre Pflegeeinrichtung kennen, erfassen alle relevanten Rahmenbedingungen und Eckdaten und legen einen Projektplan mit allen Meilensteinen fest.

3. Wir arbeiten Methodisch und Zielorientiert

Die im Projektplan definierten Meilensteine werden je nach Ihrem Zeitplan in wöchentlichen bis vierzehntägigen Abständen terminiert. Sie finden in Form von 45-minütigen virtuellen oder persönlichen Meetings statt und dienen auch als Korrekturschleife zur Besprechung von Zwischenergebnissen und Änderungswünschen. Dieses Vorgehen ermöglicht einen effektiven, kundenorientierten, transparenten und hoch kreativen Arbeitsprozess mit einem zeitnahen Projektergebnis und einer möglichst geringen Arbeitsbelastung für Ihre Pflegeeinrichtung.

4. Kurze Projektlaufzeiten bei bester Ergebnisqualität

Innerhalb weniger Tage richten wir einen „Digitalen Recruiting-Prozess“ ein und leiten alle Bewerbungsanfragen direkt in Ihr E-Mail-Postfach weiter. Sie können die passenden Bewerber filtern, Kontakt aufnehmen und sie zum Vorstellungsgespräch einladen.

Und auch nach dem erfolgreichen Abschluss des Projekts begleiten wir Sie gerne langfristig als starker und zuverlässiger Partner.

Instagram ist eine weitere Social-Media-Plattform, die Sie strategisch nutzen können, um mehr Pflegekräfte einzustellen. Sie könnten einen Wettbewerb veranstalten, bei dem Sie Ihre Follower bitten, andere Personen zu markieren, die an einem Jobangebot für Pflegekräfte interessiert sein könnten. Sie könnten ihnen für ihre Bemühungen einen Geschenkgutschein anbieten. Menschen lieben Wettbewerbe und kostenlose Belohnungen. Sie sind eine gute Möglichkeit, das Engagement auf Ihren Social-Media-Seiten zu erhöhen und Tausende von Followern zu gewinnen. Je mehr Sie das Interesse an Ihren Jobs und Ihrem Unternehmen wecken können, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie neue Pflegekräfte anziehen.

Facebook ist auch Eigentümer von Instagram und verwendet den Facebook Ads Manager für die Anzeigenschaltung. Wenn Sie Ihr Publikum weiter segmentieren und Analysen nachverfolgen möchten, ist der Facebook Manager eine bessere Option als das Boosten eines Beitrags, da er Ihnen mehr Call-to-Action-Optionen bietet. Klicken Sie auf Facebook Ads Manager, wo Sie Ihre Anzeigen entsprechend Ihrem Marketingplan einrichten können.

Sobald Sie den Facebook-Werbeanzeigenmanager geöffnet haben, müssen Sie Ihre Zielgruppe klar definieren. Streben Sie ein möglichst breites Publikum an und legen Sie gleichzeitig vernünftige Parameter fest, um diejenigen anzusprechen, die Sie ansprechen möchten. Die Platzierungsfunktion ist etwas, das Sie sich genau überlegen sollten. Mit Ihrer Auswahl teilen Sie Facebook mit, wo Ihre Anzeigen auf Facebook und Instagram geschaltet werden sollen.

Meiner Meinung nach liegt das vernünftigste Budget für kleine bis durchschnittliche häusliche Pflegedienste zwischen 350 und 500 US-Dollar pro Monat. Das mag hoch klingen, aber Sie werden wahrscheinlich eine gute Rendite für Ihre Investition erhalten. Diese Art von Budget eignet sich nicht nur für Anzeigen zur Personalbeschaffung. Meiner Erfahrung nach sind Facebook-Anzeigen die kosteneffektivste Methode, um Pflegekräfte zu rekrutieren. Ich habe viele Anzeigen auf Facebook geschaltet, um Pflegekräfte für Kunden zu rekrutieren, und die Ergebnisse waren schlichtweg erstaunlich.

Was ist Ihr nächster Schritt bei der Personalbeschaffung?

Es gibt so viele Möglichkeiten, kreativ zu sein, wenn es um die Anwerbung von Pflegekräften geht, und wir sind hier, um Ihnen zu helfen. Wir von JOOBLY sind immer auf der Suche nach innovativen und neuen Lösungen, um Ihr Pflegeheim zu unterstützen und weiterzuentwickeln.

Wenn Sie Schwierigkeiten haben, Ihre nächste Rekrutierungskampagne zu entwickeln, buchen Sie hier ein 15-minütiges Gespräch mit uns. Einer unserer Rekrutierungsexperten kann Ihre Pläne überprüfen und herausfinden, welche Strategien am effektivsten sind und langfristige Lösungen für Ihr Wachstum finden.

Gut zu Wissen!

JOOBLY unterstützt Sie, kosteneffektiv, Ihre offenen Stellen auf Social Media zu schalten und geeignete Pflegekräfte auszuspielen. Interessierte Kandidaten können sich dann für die Stelle bewerben. Die Bewerbungen werden an die entsprechende Pflegeeinrichtung weitergeleitet, die dann entscheiden kann, welche Kandidaten zu einem Interview eingeladen möchten.

Vorteile von JOOBLY

JOOBLY bietet viele Vorteile für Pflegeeinrichtungen. Zum einen ist es kostengünstig, Stellenanzeigen zu Schalten und zum anderen erhalten Arbeitgeber sofort Zugriff auf hochqualifizierte Kandidaten. Dies ist besonders nützlich für kleinere Unternehmen, die nicht über das Budget verfügen.

Arbeitgeber erhalten sofort Zugriff auf hochqualifizierte Kandidaten, wenn sie eine Stellenanzeige auf JOOBLY schalten. Dies spart Zeit und Mühe bei der Suche nach geeigneten Bewerbern für offene Stellen. Wir verfügen über ein umfangreiches Netzwerk in der Pflegebranche und können so die passenden Kandidaten für Ihre offenen Stellen identifizieren und ansprechen. Sie erhalten neue Bewerber, die perfekt zu Ihrer Stellenausschreibung passen.

Unsere Kampagnen richten sich an Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste sowie Kliniken bundesweit. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich Ihre Pflegeeinrichtung in einer städtischen oder ländlichen Umgebung befindet.

Und durch unser smart-Budget verfahren, garantieren wir unseren Partnern ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis

Protected by Copyscape

Sie suchen qualifizierte Fachkräfte für Ihre Pflegeeinrichtung, weil Sie offene Stellen nicht besetzen können?

Das Problem ist, dass nur circa 10% der berufstätigen Pflegefachkräfte, die für neue Jobs offen sind, sich aktiv auf neue Stellen Bewerben. Die restlichen 90 % denken gar nicht daran, ihre Freizeit damit zu verbringen unzählige Stellenanzeigen zu Lesen und sich durch aufwändige Bewerbungsprozesse zu navigieren.

Was wäre, wenn Sie diese 90% erreichen könnten? Hier kommen wir mit Anzeigen in den sozialen Medien ins Spiel. Wir erreichen aktive und passive Kandidaten und Dank eines vereinfachten Bewerbungsprozesses können sich potenzielle Kandidaten mit nur wenigen Klicks direkt bei Ihnen Bewerben.

Jetzt kostenlos Informieren

Lesen Sie weiter

Jetzt Angebot anfordern!

Rufen Sie uns an: +49 40 80030379

Kostenfreie Analyse

Wir finden die richtigen Kandidaten aus dem Senioren-, Kranken-, Reha- und Pflegebereich mit der besten und aktuellsten Massnahme zur Mitarbeitergewinnung.