Regionales Personalmarketing in Essen

Rahmenbedingungen und Strukturen der Pflege in Essen – In Essen gibt es eine Vielzahl von Einrichtungen, die qualitativ hochwertige Pflege anbieten. Im Jahr 2022 lebten in Essen rund 600.000 Menschen, darunter auch viele ältere Menschen. Es gibt hier ca. 20 Krankenhäuser und mehr als 200 ambulante und stationäre Pflegeeinrichtungen. Somit stellt die Stadt Essen einen wichtigen Wirtschaftsfaktor für die Region dar.

Qualifizierte Bewerbungen von Pflegepersonal aus Ihrer Region.

Schnelle Recruiting Erfolge

Im Gegensatz zu Jobbörsen, die Ihnen nur einen Talentpool anbieten, können Sie mit JOOBLY auch passive Kandidaten aus der Pflege erreichen.

Qualifizierte Bewerbungen

Zielgenaue Kandidaten basierend auf Interessen und Online-Verhalten. Dadurch sehen Sie mehr geeignete Bewerber für Ihre Stellenanzeigen.

Maximale Reichweite

4,6 Milliarden Menschen nutzen Sociale Platformen. Ganz gleich, welche Stelle Sie Besetzen möchten, Ihre Jobanzeigen sind maximal interaktiv.

Regionales Personalmarketing in Essen

Die Pflege in Essen ist ein sehr facettenreiches Thema und umfasst eine Vielzahl von Rahmenbedingungen, Zahlen, Fakten und Strukturen. Diese möchte wir Ihnen nehmen und aus unsere Sicht als Experten für personalisiertes Marketing beschreiben.

Die Rahmenbedingungen der Pflege in Essen sind vielfältig und stetig in Bewegung. So gibt es bspw. diverse Gesetze und Vorschriften, die die Arbeit der Pflegekräfte beeinflussen. Auch die Ausstattung der Einrichtungen spielt eine wichtige Rolle – zum Beispiel, wenn es um die IT-Ausstattung geht.

Aufgrund der demografischen Entwicklung ist es wichtig, dass sich die Einrichtungen stetig weiterentwickeln und ihre Dienstleistungen verbessern. Damit können sie den hohen Anforderungen an Pflegekräfte gerecht werden und auf deren Bedürfnisse eingehen. Dazu gehört neben der Bereitstellung von Arbeitsplätzen auch die Förderung der beruflichen Weiterbildung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sowie die Ausgestaltung von attraktiven Arbeitsbedingungen. Ein weiteres wichtiges Instrument zur Förderung des regionalen Personalmarketings ist die Vernetzung zwischen Einrichtungen, um so eine gemeinsame Personalplanung zu ermöglichen.

Dadurch kann der Austausch und die Zusammenarbeit unter den verschiedenen Einrichtungen gestärkt werden. Auch eine Nachfolgeregelung für langjährige Mitarbeitende kann so vereinfacht werden, was ebenfalls zur Verbesserung des Personalservices beitragen kann. Das regionale Personalmarketing in Essen profitiert zudem von den zahlreichen Aktionstagen rund um den Beruf der Pflegekraft, welche jedes Jahr organisiert werden, um interessiertem Nachwuchs den Weg in dieses Berufsfeld zu ermöglichen.

Hierzu gehören unter anderem Infotage in Schulen oder Praktika in Krankenhäusern, durch welche insbesondere junge Menschen für diese Aufgabe sensibilisiert werden können. Um dem Fachkräftemangel in diesem Bereich entgegenzuwirken, bietet auch die Stadt Essen selbst Unterstützung an: So hat sie im Rahmen des Programms „Fachkräfteoffensive Pflege“ 2020 eine Broschüre herausgebracht, in welcher Information über Aus- und

Weiterbildungsmöglichkeiten sowie Stellenangebote vermittelt werden, um Interessentinnen und Interessenten nachhaltig für den Beruf der Pflegekraft zu begeistern und ihn als lukrativen Job zu präsentieren. Insgesamt liefert das regionale Personalmarketing somit einen Beitrag zur Sicherstellung des qualifiziertesten Personals im Bereich der Pflege in Essen – sowohl was die Qualifikation als auch was Motivation betrifft – damit älteren Menschen eine adäquate Versorgung gewährleistet wird.

Jetzt Angebot anfordern!

Angebot anfordern

News+

  • Januar 25, 2023
  • Januar 24, 2023
  • Januar 22, 2023
  • Januar 20, 2023
  • Januar 5, 2023
  • Januar 5, 2023