Was ist Social Media Recruiting?

Im Folgenden finden Sie einige Antworten auf die häufigsten Fragen, die Sie zu JOOBLY haben könnten. Wenn Sie keine Antwort auf Ihre Fragen finden, dann kontaktieren Sie uns doch einfach!

Unter dem Begriff „Social Recruitment“ werden alle Personalmarketingmaßnahmen zusammengefasst, bei denen Unternehmen soziale Netzwerke nutzen, um gezielt neue Mitarbeiter anzusprechen. Beliebte Plattformen wie Facebook, Twitter, Instagram und YouTube eignen sich ebenso wie klassische berufliche Netzwerke wie XING und LinkedIn sowie Diskussionsforen, die nur in bestimmten Branchen bekannt sind. Social Recruiting umfasst sowohl passive Maßnahmen wie das Pflegen einer Karriereseite als auch die aktive Suche und den direkten Kontakt zu potenziellen Kandidaten.

Durch Social Recruiting werden Stellenausschreibungen über die Kanäle ihres täglichen Lebens an veränderungswillige und potentielle Jobsuchende in der Gesundheitsbranche ausgestrahlt. Diese neue Bewerberquelle kann langfristige Vakanzen vermeiden und Vakanzen qualitativ besetzen.

Facebook verwendet hierfür tiefe neuronale Netze, um Facebook-Anzeigen mithilfe künstlicher Intelligenz zu entscheiden, welche Anzeigen welchen Benutzern angezeigt werden sollen. Das Ziel von Facebook ist es, das Nutzerverhalten genau zu studieren, möglichst viel darüber herauszufinden und möglichst informativ zusammenzufassen.

Das Unternehmen arbeitet mit einer innovativen und sich selbst verbessernden künstlichen Intelligenz namens „FBLearner Flow“. Dieses System ist „vorausschauend“ und kann ein stück weit in die Zukunft sehen. Werbetreibende können Nutzer nicht nur auf herkömmliche Weise, also anhand ihres Persönlichkeitsprofils über Facebook, ansprechen, sondern auch im Hinblick auf ihr zukünftiges Verhalten. Das verschaft ihnen einen enorem Wettbewerbsvorteil.

Wie funktioniert Social-Recruiting?

Social-Recruiting beschreibt die Nutzung sozialer Netzwerke für die Personalgewinnung. Dabei spielt es keine Rolle, ob das Unternehmen ein Profil auf einem Social Network selbst nutzt oder ob Mitarbeiter des Unternehmens in ihrem privaten Umfeld positiv über das Unternehmen berichten. Wichtig ist nur, dass potenzielle Bewerber mit dem Unternehmensbrand in Berührung kommen und sich so ein Bild von der Arbeitgebermarke machen können.

Die Kernidee von Social Recruiting ist es also, den Arbeitgeber attraktiver zu gestalten und so mehr qualifizierte Bewerber anzulocken. Gleichzeitig bietet Social Recruiting die Möglichkeit, Kosten zu sparen, da weniger Zeit und Geld in die klassische Stellenanzeigen-Verbreitung investiert werden muss.

Welche Vorteile bietet Social-Recruiting?

Social-Recruiting ist eine effektive Methode, um neues Talent zu finden. Durch die Verwendung von sozialen Netzwerken wie LinkedIn und Facebook können Unternehmen ihre Stellenausschreibungen an ein viel größeres Publikum verbreiten. Darüber hinaus können Bewerber durch Social-Recruiting leichter mit Unternehmensvertretern in Kontakt treten und sich über potenzielle Stellen informieren.

Benötige ich Social-Media Seiten die gepflegt werden müßen?

Ein gutes Social Media Recruiting hängt nicht alleine davon ab, ob Sie eine Unternehmensseite auf den verschiedenen Plattformen unterhalten. Viele Arbeitgeber machen den Fehler, sich ausschließlich darauf zu konzentrieren, Inhalte zu posten und die Reichweite zu erhöhen. Natürlich ist es wichtig, einen guten Content-Plan zu haben und die Beiträge regelmäßig mit interessantem Material zu füttern. Doch der Erfolg Ihrer Recruiting-Kampagnen hängt nicht nur von der Quantität, sondern vor allem von der Qualität Ihrer Inhalte ab.

Bevor Sie also einfach loslegen und wild drauflos posten, sollten Sie sich überlegen, welche Ziele Sie mit Ihren Social-Media-Aktivitäten verfolgen möchten. Wollen Sie mehr Traffic auf Ihre Karriereseite lenken? Oder möchten Sie gezielt passende Kandidaten ansprechen? Sobald Sie wissen, was Sie erreichen wollen, können Sie Ihre Strategie entsprechend anpassen und die richtigen Inhalte posten.

Ermutigen Sie Pflegekräfte in Ihrer Nähe dazu, sich in Ihrer Pflegeeinrichtung zu bewerben.

Wann lohnt sich eine Zusammenarbeit?

Eine Zusammenarbeit mit einer Agentur lohnt sich immer dann, wenn man Unterstützung bei der Suche nach neuen Mitarbeitern benötigt. Denn die Agentur kann sich um die ganze Recruiting-Prozedur kümmern und so Zeit und Ressourcen sparen. Außerdem haben die meisten Agenturen ein großes Netzwerk und können so gezielt passende Kandidaten für das jeweilige Unternehmen finden. Auch wenn die Kosten für eine solche Zusammenarbeit in der Regel höher sind als die für Inhouse-Recruiting, so ist es doch meistens effektiver und erfolgreicher.

Für unsere Stellen gibt es nicht genug Fachkräfte. Was kann JOOBLY daran ändern?

Viele Unternehmen wissen nicht, was Social Recruiting ist und welche Möglichkeiten es hat. Dabei kann JOOBLY als Social Recruiting Agentur helfen, die richtigen Fachkräfte für die jeweilige Stelle zu finden. Die Arbeitswelt hat sich in den letzten Jahren stark verändert und das Internet spielt dabei eine immer wichtigere Rolle. Unternehmen müssen sich daher auch neuen Wegen bedienen, um an die besten Bewerber zu gelangen. Vor allem auf dem deutschen Arbeitsmarkt gibt es viele Fachkräfte, die auf der Suche nach einer neuen beruflichen Herausforderung sind. Diese Fachkräfte können mit Hilfe von Social Media gefunden und angesprochen werden.

Gut zu Wissen!

JOOBLY unterstützt Sie, kosteneffektiv wie Sie Pflegepersonal finden, Ihre offenen Stellen auf Social Media zu schalten und geeignete Pflegekräfte auszuspielen. Interessierte Kandidaten können sich dann für die Stelle bewerben. Die Bewerbungen werden an die entsprechende Pflegeeinrichtung weitergeleitet, die dann entscheiden kann, welche Kandidaten zu einem Interview eingeladen möchten.

Pflegepersonal finden!

JOOBLY bietet viele Vorteile für Pflegeeinrichtungen. Zum einen ist es kostengünstig, Stellenanzeigen zu Schalten und zum anderen erhalten Arbeitgeber sofort Zugriff auf hochqualifizierte Kandidaten. Dies ist besonders nützlich für kleinere Unternehmen, die nicht über das Budget verfügen.

Arbeitgeber erhalten sofort Zugriff auf hochqualifizierte Kandidaten, wenn sie eine Stellenanzeige auf JOOBLY schalten. Dies spart Zeit und Mühe bei der Suche nach geeigneten Bewerbern für offene Stellen. Wir verfügen über ein umfangreiches Netzwerk in der Pflegebranche und können so die passenden Kandidaten für Ihre offenen Stellen identifizieren und ansprechen. Sie erhalten neue Bewerber, die perfekt zu Ihrer Stellenausschreibung passen.

Unsere Kampagnen richten sich an Pflegeeinrichtungen, ambulante Pflegedienste sowie Kliniken bundesweit. Dabei spielt es keine Rolle, ob sich Ihre Pflegeeinrichtung in einer städtischen oder ländlichen Umgebung befindet.

Und durch unser smart-Budget verfahren, garantieren wir unseren Partnern ein faires Preis-Leistungs-Verhältnis.

Sie suchen qualifizierte Fachkräfte für Ihre Pflegeeinrichtung, weil Sie offene Stellen nicht besetzen können?

JOOBLY macht das Recruiting von Pflegekräften einfacher als je zuvor! Wir posten auf Facebook und mehr als 30 weiteren Plattformen, sodass du schnell die richtigen Talente aus deiner Region findest. Dank smartem Targeting gelangst du rasch an erste passende Bewerbungen – perfekt für ein schnelles Maß an Aufmerksamkeit!

Wenn Sie sich für JOOBLY entscheiden, setzen Sie Ihren kompletten Recruitingprozess auf die leistungsstarke Plattform. So erreichen Sie im Handumdrehen qualifizierte Pflegekräfte in Ihrer Region – genau dort, wo diese online sind. Wir schalten Jobanzeigen auf Facebook und posten plattformübergreifend auf mehr als 30 Kanälen. Dank smartem Targeting erreichen Sie passende Talente aus Ihrer Region. Sorgen Sie rasch für das richtige Maß an Aufmerksamkeit und gelangen so schneller an erste passende Bewerbungen.

Jetzt kostenlos Informieren

Lesen Sie weiter

Jetzt Angebot anfordern!

Rufen Sie uns an: +49 40 80030379

Kostenfreie Analyse

Wir finden die richtigen Kandidaten aus dem Senioren-, Kranken-, Reha- und Pflegebereich mit der besten und aktuellsten Massnahme zur Mitarbeitergewinnung.